Karl Wrede, Stahl- und Maschinenbau GmbH

NEWS

25.04.2018
Wir sponsern Leidenschaft!

Lucy Glöckner

Junge Menschen unterstützen, Ihre Leidenschaft zu Ihrem Beruf zu machen - nicht nur im Rahmen der Facharbeiterausbildung versuchen wir, Menschen beim Erreichen ihrer persönlichen und beruflichen Ziele zu fördern. Wir engagieren uns auch durch Sponsoring für Menschen, die Ihrer Leidenschaft ohne Kompromisse nachgehen.

Es freut uns, die 2-Rad-Motorsportlerin Lucy Glöckner - als eine der weniger Top-Frauen in diesem Segment - in diesem Jahr unterstützen zu können!

Lucy Glöckner Racing Team
Mehr zu Lucy:

https://www.lucy-gloeckner.com/mein-team-2018/
https://www.wunderlich.de/uploads/media/Wunderlich_Pikes_Peak_2018_DE.pdf

Lucy, wir drücken Dir die Daumen für die Langstrecken Weltmeisterschaft und die IDM Superbike 1000!!

24.04.2018
Exklusiv-Vereinbarung über die Lieferung von OptiCut-Schneidsystemen

Avermann-OptiCut

Seit Jahren ist unser patentiertes OptiCut-Schneidsystem zur Produktivitätssteigerung im Rahmen einer Nachrüstung vorhandener Kanal-Ballenpressen erfolgreich am Markt im Einsatz.

Unser OptiCut-Schneidsystem konnte aktuell auch einen Hersteller von Kanalballenpressen überzeugen:
Nach erfolgreicher Inbetriebnahme einer ersten neuen Kanalballenpresse mit OptiCut-Schneidsystem im März diesen Jahres haben wir eine exklusive Zusammenarbeit mit der AVERMANN Maschinenfabrik GmbH & Co. KG in Osnabrück über die Lieferung von OptiCut-Schneidsystemen für Neumaschinen vereinbart. Neue Kanal-Ballenpressen mit OptiCut-System werden zukünftig exklusiv von der AVERMANN Maschinenfabrik GmbH & Co. KG geliefert und montiert.
Gern benennen wir Ihnen die entsprechenden Ansprechpartner.

Weitere Informationen zu AVERMANN-Kanalballenpressen finden Sie unter
http://www.avermann.de/umwelttechnik_1/kanal-ballenpressen/kanal-ballenpressen.html

Downloads:
Produktdatenblatt "OptiCut" von Avermann
Karl Wrede GmbH als Exklusiv Hersteller für Avermann

IFAT München
Besuchen Sie uns doch auf der IFAT 2018 (14. – 18.05.2018 in München), um sich das aktuelle OptiCut-System und weitere Neuheiten auf dem Stand der Fa. AVERMANN in Halle B5, Stand 441/540 anzusehen.

Gerne stellen wir Ihnen für Ihren Messebesuch einen Gutscheincode zur Verfügung. Senden Sie Ihren Ticketwunsch an ifat@avermann.de. Sie erhalten daraufhin Ihren persönlichen Gutscheincode, den Sie schnell und einfach im Online-Portal www.ifat.de/tickets einlösen können. Mit dem „Print@Home-Ticket“ gelangen Sie am Messeeingang direkt auf das Messegelände und vermeiden so Wartezeiten an der Eingangskasse.

29.03.2018
Ausbau unserer Fertigungskapazitäten – CNC-Tischbohrwerk UNION TC 110 mit Werkzeug- und Palettenwechsler

Union T-Serie

Auch im Jahr 2018 investieren wir in den weiteren Ausbau unserer Fertigungskapazitäten.

Durch die Investition in ein CNC-Tischbohrwerk UNION TC 110 mit Werkzeug- und Palettenwechsler können wir effektive Mehrseitenbearbeitung mittelgroßer Bauteile bis 4.000 kg Stückgewicht und Abmessungen von 1.500 x 2.000 x 1.600 mm wirtschaftlicher ausführen.

14.03.2018
Erfolgreiche Inbetriebnahme der ersten Kanalballenpresse AVERMANN AVOS 1810 mit OptiCut-Schneidsystem ab Werk!

Avermann Avos 1810 mit OptiCut

Gemeinsam mit dem Hersteller AVERMANN wurde Vor-Ort beim Endkunden in Vechta im Rahmen der Inbetriebnahme der ersten fabrikneuen AVOS 1810 mit einem OptiCut-Schneidsystem die Leistung gemessen:

Im Vergleich zu einer baugleichen AVOS 1810 ohne OptiCut-Schneidsystem beträgt die Leistungssteigerung beachtliche 56% bei dem Produkt B12 von vorher 20,2 t/h auf 31,6 t/h und das Schneidsystem konnte somit sowohl den Hersteller als auch den Endkunden auf ganzer Linie vollständig überzeugen.

Auch bei einer Neumaschine konnte das OptiCut-Schneidsystem somit seine Vorteile voll ausspielen: signifikante Leistungssteigerung der Kanalballenpresse, daraus resultierend eine entsprechende Laufzeitverringerung und Einsparung von Personal- und Energiekosten bei gleichzeitiger Reduzierung von Instandhaltungskosten.

Vereinbaren Sie einen Referenzbesuch und verschaffen Sie sich selber einen eigenen Eindruck – Sie werden erstaunt sein.

OptiCut-Schneidsysteme für Kanalballenpressen – eine Investition, die sich schnell rechnet.

06.03.2018
Kanalballenpressenhersteller AVERMANN entscheidet sich für die erste Nachrüstung einer Kanalballenpresse
mit dem OptiCut-Schneidsystem

Nachrüstung Avermann
Nach der Nachrüstung von diversen Kanalballenballenpressen unterschiedlicher Hersteller für renommierte Kunden wie REMONDIS und ALBA im ganzen Bundesgebiet hat der Hersteller AVERMANN uns mit Nachrüstung einer Kanalballenpresse AVOS 1810 eines Kunden in Duisburg beauftragt.

22.02.2018
Karl Wrede zertifiziert sich als präqualifiziertes Unternehmen

praequalifiziertes_unternehmen
Als qualitätsorientiertes Unternehmen freuen wir uns über die Aufnahme in das amtliche Verzeichnis präqualifizierter Unternehmen der Industrie und Handelskammern für den Liefer- und Dienstleistungsbereich.

Mit dieser Art unabhängigem Gütesiegel könnnen wir als Unternehmen Zuverlässigkeit, Fachkunde und Leistungsfähigkeit dokumentieren. Öffentliche Auftraggeber können sicher sein, dass die Überprüfung seriös erfolgte und dass gute Angebote nicht wegen fehlerhafter Eignungsnachweise ausgeschlossen werden müssen.
praequalifiziertes unternehmen

06.11.2017
1.500,- Spende für den Förderverein des Ev. Kindergartens "Sterntaler" in St. Michaelisdonn

Sterntaler
Gerne unterstützen wir den evangelischen Kindergarten "Sterntaler" in St. Michaelisdonn mit dieser Spende. Dort stehen Bewegung, freies Spiel und Körpererfahrung im Mittelpunkt, damit jedes Kind in seiner Entwicklung optimal gefördert wird.
Unsere Spende wird für die Möblierung des Spielaußengeländes genutzt - zur Anschaffung neuer Sitzbänke im Außenbereich und zur Ergänzung des Zauns um Tafelblumen.

Bilder: Kindertagesstätte Sterntaler, Ev.-Luth. Landeskirche in Norddeutschland

Kirchenkreis Dithmarschen

05.10.2017
Neumaschinenhersteller AVERMANN entscheidet sich für das OptiCut-Schneidsystem

Kanalballenpresse für Avermann
Der Erfolg unseres OptiCut-Schneidsystems für Kanalballenpressen zieht weiter größere Kreise – nach der nachträglichen Ausrüstung von Kanalballenpressen im ganzen Bundesgebiet ist der Hersteller AVERMANN aus Osnabrück auf das System aufmerksam geworden.

Nach dem Besuch einer Referenzanlage entschied sich das Unternehmen für die Ausrüstung einer ersten Neumaschine AVOS 1810 mit dem OptiCut-Schneidsystem. Die Inbetriebnahme der Maschine erfolgt Mitte März bei einem Kunden in Verden und wir werden über die Ergebnisse informieren.

Die AVERMANN Maschinenfabrik GmbH & Co. KG steht in einer Familientradition seit 1946 und stellt qualitativ hochwertige Sondermaschinen und Anlagen in den Geschäftsbereichen Betonfertigteiltechnik und Umwelttechnik her: http://www.avermann.de/


Avermann-Logo

28.08.2017
Unser innovatives Schneidsystem "OptiCut" jetzt bei Behrendt Umwelttechnik in Neumünster

Behrendt

Wir freuen uns, die Behrendt Umwelttechnik GmbH in Neumünster mit unserem patentierten Schneidsystem OptiCut auszustatten. Das traditionsbewusste Familienunternehmen aus Norddeutschland bietet innovative Recyclingmethoden und vielfältige Lösungen rund um das Thema Entsorgung.

17.07.2017
Weiterer Auftrag zur Ausrüstung zweier Kanalballenpressen mit dem patentierten OptiCut-Schneidsystem

Meloschgruppe

Die Ludwig Melosch Gruppe gehört zu den führenden Umweltdienstleistern in Deutschland und hat sich entschieden, nach der erfolgreichen Ausrüstung einer Kanalballenpresse am Standort Leipzig, zwei weitere Kanalballenpressen mit unserem patentierten OptiCut-Schneidsystem auszustatten.

14.07.2017
Erfolgreiche Rezertifizierung unseres Qualitätsmanagmentsystems nach der aktuellen DIN EN ISO 9001-2015

ISO9001

Die DIN EN ISO 9001 wurde im Jahr 2015 neu gefasst, um den Anforderungen der sogenannten High Level Structure zu genügen. Gleichzeitig gab es inhaltliche Veränderungen im Vergleich zur Vorgängernorm aus dem Jahr 2008.

Einen deutlich höheren Stellenwert hat jetzt die Verantwortung der Unternehmensleitung sowie das Risiko- und Chancenmanagement im Unternehmen.

In einem Audit überprüfte die TÜV NORD CERT GmbH alle Unternehmensbereiche und erteilte das neue Zertifikat ohne Beanstandungen.

27.06.2017
Erfolgreiche Zertifizierung für das Gütesiegel "Sicher mit System"

Sicher mit System

Um den hohen Ansprüchen in den Bereichen Sicherheit und Arbeitsschutz gerecht zu werden, haben wir erneut die branchenspezifische Umsetzung des Standards NLF / ILO-OSH 2001 erfüllt.

Durch die erfolgreiche Zertifizierung in den Bereichen Fertigung, Montage und Reparaturarbeiten auf Baustellen zeigen wir Kompetenz und schaffen Vertrauen und Sicherheit auf Seiten unserer Kunden.

Bei der Begutachtung wurde auch nachgewiesen, dass die Anforderungen der OHSAS 18001:2007 umgesetzt werden.

06.06.2017
Vierte Neuinvestition 2017: Karusselldrehmaschine SCHIESS KZ 400-450

schiess

Große Bauteile in der Einzelfertigung und Instandhaltung – das ist das Einsatzgebiet unserer mittlerweile vierten Investition in diesem Jahr. Die modernisierte konventionelle Karusselldrehmaschine vom Typ SCHIESS KZ 400-450 kann Werkstücke mit einem Drehdurchmesser von bis zu 4.500 mm und einem Gewicht von bis zu 16 t leistungsstark und mit höchster Stabilität bearbeiten. Damit verfügen wir auch in diesem Bereich über eine der größten Maschinen ihrer Art im norddeutschen Raum. Die Stärken der Maschine liegen in der Einzelteilfertigung sowie in der Instandhaltung, z. B. dem Nachsetzen von Dichtflächen oder dem Planen von Flanschen.

Highlights:

  • Planscheibendurchmesser 4.000 mm
  • Größter Umlaufdurchmesser 4.500 mm
  • Zul. Planscheibenbelastung 16 t
  • Max. Bauteilhöhe 2.350 mm
  • 31.05.2017
    Dritte Neuinvestition 2017: CNC-Fahrständer-Fräsmaschine ANAYAK HVM 12000

    anayak

    Um künftig mittelgroße bis große Bauteile besser bearbeiten zu können, haben wir unseren Maschinenpark um eine CNC-Fahrständer-Fräsmaschine vom Typ ANAYAK HVM 12000 erweitert. Damit verfügen wir über die größte Maschine ihrer Bauart in Schleswig-Holstein. Auf einem festen Tisch können Werkstücke mit einer Länge von bis zu 13.000 mm bearbeitet werden. Durch ihre Bauweise als T-Struktur verfügt die Maschine zudem über einen Querverfahrweg von 2.000 mm und einen Verfahrweg in der Höhe von bis zu 2.400 mm. Der feste Fräskopf-Ausleger garantiert hohe Genauigkeit auf der gesamten Tischfläche – leistungsfähig beim Schrubben und präzise beim Schlichten.

    Highlights:

    • CNC-Fahrständer-Fräsmaschine in T-Bauweise, Fahrständer in Y-Achse
    • Plattenfeld 13.000 x 3.000 mm, 10 t/m2
    • Verfahrwege: Längs (X) 11.300 mm, Quer (Y) 2.000 mm, Vertikal (Z) 2.400 mm
    • Gesteuerter Universalfräskopf UAD
    • Steuerung Heidenhain iTNC 530
    • DNC-Anbindung
    • Offline-Programmierung mit Inventor CAM

    19.05.2017
    Zweite Neuinvestition 2017: 3-Achsen Universal-Drehmaschine DMG CTX alpha 300

    alpha

    Kleine Bauteile von der Einzelteilfertigung bis zur Klein- oder Mittelserie kostengünstig fertigen – dies ist der Kerngedanke unserer zweiten Investition 2017. Die Investition erfolgte in eine 3-Achsen Universal-Drehmaschine vom Typ DMG CTX alpha 300 - sie verkörpert Universaldrehen auf höchstem Niveau mit maximaler Stabilität und Dauergenauigkeit für mehr Produktivität und Zerspanungsleistung durch Verwendung von Hightech-Komponenten für höchste Präzision und Performance.

    Highlights:

    • 3-Achsen Universal-Drehmaschine mit Siemens 840 D ERGOline mit Shopturn
    • Hauptspindel als integrierter Spindelmotor 15/20 kW (100/40% ED) bis 6.000 min-1
    • 12-fach Revolver mit angetriebenen Werkzeugen
    • Max. Umlauf-Ø über Bettbahnabdeckung: 500 mm
    • Max. Dreh-Ø: 240 mm
    • Max. Werkstücklänge: 335 mm

    17.05.2017
    Unser innovatives Schneidsystem "OptiCut" jetzt bei ALBA in Waiblingen

    Am Standort Waiblingen hat sich die Firma ALBA zum Einbau unseres patentierten Schneidsystems entschlossen. Umgerüstet wird eine Kanalballenpresse vom Typ "Bauer 600".

    13.05.2017
    Einbau unseres patentierten Schneidsystems "OptiCut" bei Heitmann Entsorgung

    Mit Heitmann Entsorgung in Elmshorn hat sich ein weiterer Kunde für den Einbau des patentierten Schneidsystems "OptiCut" für Kanalballenpressen entschieden. Der Einbau erfolgte in einer Kanalballenpresse des Typs "Bauer 600".

    12.05.2017
    Erste Neuinvestition 2017: Halbfrontal-Drehmaschine KREWEMA HFDM ZS 475 x 3000/FA

    krewema

    Wie auch in den Vorjahren setzen wir 2017 auf Investitionen in unseren Maschinenpark: Zur Ausweitung unserer Bearbeitungsmöglichkeiten haben wir in eine CNC-Drehmaschine des deutschen Herstellers KREWEMA vom Typ HFDM ZS 475 x 3000/FA investiert. Wir können durch diese Investition Bauteile bis zu einem Durchmesser von 1.600 mm in der Aussparung und einer Drehlänge von 3.385 mm CNC-gesteuert bis 6.000 kg Stückgewicht bearbeiten.

    Highlights:

    • CNC-Drehmaschine mit Zyklensteuerung FAGOR 8055 TC
    • Flachbettkonstruktion mit gehärteten und geschliffenen Gleitführungen mit motorisch verschiebbarem Oberbett
    • 30 kW Hauptspindelmotor
    • Sauter 4-fach Werkzeug-Kopfrevolver
    • Planscheibe: 1.400 mm
    • Max. Schwing-Ø in der Aussparung: 1.600 mm
    • Max. Dreh-Ø über Bett: 935 mm
    • Max. Dreh-Ø über Planschieber: 620 mm
    • Basis-Spitzenweite: 2.185 mm
    • Spitzenweite Bett ausgefahren: 3.385 mm

    28.04.2017
    5.000,- Spende an den NABU zur Unterstützung aktueller Forschungsprojekte in Schleswig-Holstein

    Nabu

    Erfolg bedeutet auch, soziale Verantwortung zu übernehmen und etwas zurückzugeben.
    Wir unterstützen daher regelmäßig unterschiedlichste Institutionen, Vereine und Projekte aus der Region. Erfolg teilen – soziale Verantwortung leben. Das Hauptaugenmerk unseres gesellschaftlichen Engagements liegt auf der Förderung lokaler Institutionen und Vereine in Schleswig-Holstein.

    Der NABU ist seit über 100 Jahren im praktischen Naturschutz aktiv, um die Vielfalt unserer Tier- und Pflanzenwelt zu erhalten. Unser Beitrag hilft mit, das wertvolle, einmalige Naturerbe im Land zwischen den Meeren zu schützen und vielfältige Projekte umzusetzen.

    Bild: Weißstorch - NABU/Christoph Kasulke

    25.04.2017
    Zertifizierung für tragende Konstruktionen bis EXC3 nach DIN EN 1090-2 erhalten

    Überreichung TÜV Urkunde

    Anlässlich der Hannover Messe hat unser Unternehmen als ausgewählter Kunde vom TÜV NORD im Bereich Erneuerbare Energien ein Zertifikat überreicht bekommen, das die Konformität unserer werkseigenen Produktionskontrolle bescheinigt.

    Die Zertifizierung gilt für die Fertigung tragender Bauteile und Bausätze für Stahltragwerke bis EXC3 nach DIN EN 1090-2 „Technische Regeln für die Ausführung von Stahltragwerken“ und bestätigt, dass unsere werkseigene Produktionskontrolle alle in der Norm beschriebenen Anforderungen erfüllt.

    Damit setzt unser Betrieb seine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem TÜV NORD fort. Gleichzeitig bescheinigt das Zertifikat unseren hohen Anspruch an Produktion und Qualitätsmanagement.

    13.04.2017
    Unbefristete Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung

    SGU-SCC
    Seit dem 13.04. 2017 verfügen wir über die unbefristete Erlaubnis zur gewerbsmäßigen Arbeitnehmerüberlassung. Das bietet uns die Möglichkeit, Sie bei Auftragsspitzen direkt vor Ort mit unserem Know-How unterstützen zu können.

    Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung unser qualifizierten Mitarbeiter. Wir stellen Ihnen bei Bedarf kompetentes Personal für die Durchsetzung komplexer Aufgabenstellungen zur Verfügung.

    Unsere Fachkräfte für den Stahl- und Maschinenbau:

    • Schweißer
    • Schlosser
    • Zerspanungsmechaniker konventionell / CNC
    • Instandhaltungspersonal

    27.03.2017
    Das patentierte "OptiCut" Schneidsystem für Kanalballenpressen in Aktion

     

     

    In diesem Video können Sie sich selbst von der Produktivitätssteigerung und Leistungserhöhung durch den Einbau unseres "OptiCut" Schneidsystems überzeugen. An mehr als sechs Standorten können mittlerweile Referenzanlagen besichtigt werden.

    Vereinbaren Sie bei Interesse gerne einen Referenzbesuch mit Herrn Plett:
    Telefonisch unter 04855 89 28 99-18 oder direkt per E-Mail an jan.plett@karl-wrede.com.
     

    15.03.2017
    "OptiCut", unser patentiertes Schneidsystem für Kanalballenpressen, jetzt auch in Werlte

    Mit der Klumpe GmbH hat sich ein weiterer Kunde zum Einbau unseres Schneidsystems entschlossen. Am Standort Werlte wird die dortige BAUER 600 Kanalballenpresse mit 45+22 kW Axialkolbenpumpen mit unserem patentierten "OptiCut" System ausgerüstet.

    22.02.2017
    Unser patentiertes Schneidsystem "OptiCut" für Kanalballenpressen überzeugt erneut

    Mit dem Remondis-Standort in Brunsbüttel hat sich der nächste Kunde für den Einbau des patentierten Schneidsystems "OptiCut" für Kanalballenpressen entschieden. Die Bestellung ist die fünfte Beauftragung in kurzer Zeit durch den Remondis-Konzern. Es handelt sich um eine Kanalballenpresse des Typs PAAL Konti mit dem Baujahr 1999.

    Der Einbau des Schneidsystems erfolgt innerhalb von drei Tagen Ende März.

    24.01.2017
    Weiterer Kunde überzeugt von unserem patentierten Schneidsystem für Kanalballenpressen

    Schneidsystem
    Am Standort Lübeck hat sich ein weiterer Kunde für den Einbau des patentierten Schneidsystems für Kanalballenpressen entschieden. Es handelt sich um eine Kanalballenpresse des Typs "Bauer 600", Baujahr 1992.

    Fazit des Betriebsleiters in Lübeck: "Wir haben aus dem Stand einen 50% höheren Durchsatz bei Sammelware erzielen können".

    Das patentierte Schneidesystem zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:
    • reduzierter, homogener und "weicher" Schnittdruckverlauf
    • Reduzierung der mechanischen und hydraulischen Beanspruchung
    • vollständiges Entfallen der Einsatzzeiten Freistampfer

    Profitieren auch Sie von den Vorteilen des patentierten Schneidsystems:
    • erhebliche Steigerung der Produktivität [t/h]
    • dadurch Reduzierung der Personalkosten
    • dadurch Reduzierung der Energiekosten
    • Reduzierung der Instandhaltungskosten

    Durch in der Praxis realisierte Leistungserhöhung amortisiert sich die Investition innerhalb kürzester Zeit.

    Lassen auch Sie sich durch einen Vor-Ort-Besuch einer modifizierten Kanalballenpresse überzeugen.

    Bitte vereinbaren Sie bei Interesse telefonisch einen Referenzbesuch mit Herrn Plett
    unter 04855 89 28 99-18 oder per E-Mail: jan.plett@karl-wrede.com

    Standorte von Referenzanlagen:
    Lübeck, Flensburg, Kiel, Hamburg, Ahrenshöft, Hildesheim, Schwerin, Ludwigslust

    19.12.2016
    Erfolgreiche Zertifizierung für das SGU-Managementsystem SCC

    SGU-SCC

    Um den hohen Ansprüchen in den Bereichen Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz (SGU) gerecht zu werden, haben wir ein Sicherheitsmanagementsystem in Übereinstimmung mit dem Standard SCC (Safety Certificate Contractors) eingeführt.

    Durch die erfolgreiche Zertifizierung in den Bereichen Fertigung, Montage und Reparaturarbeiten auf Baustellen zeigt das Unternehmen Kompetenz und schafft Vertrauen und Sicherheit auf Seiten unserer Kunden."

    02.12.2016
    1000,- für neue Trikots für den BSC Brusbüttel

    BSC

    Gerne spenden wir für die B-Jugend des BSC Brunsbüttel 1000,-. Damit werden neue Trikots angeschafft, in denen schon am nächsten Wochenende das erste Mal gespielt werden soll.
    Wir hoffen, dass die neuen Jerseys der Mannschaft ganz viel Glück bringen und halten die Daumen! Der BSC hat ein großes Herz für den Jugendfussball und bringt durch das positive Erlebnis des gemeinsamen Spiels fussballbegeisterte Jugendliche und Kinder zusammen.

    Bilder: BSC Brunsbüttel / Andreas Bolzen

    02.12.2016
    500,- Spende für die Freiwillige Feuerwehr Eddelak

    FFW
    Wir freuen uns, die Freiwillige Feuerwehr in Eddelak mit 500,- unterstützen zu können.
    Die 1881 gegründete Freiwillige Feuerwehr hat sich seit über 100 Jahren auf die Fahnen geschrieben, in Not geratenen Menschen ist zu helfen, Schaden abzuwenden und sich für die Dorfgemeinschaft einzusetzen.
    Neben dem aktiven Schutz engagiert sich die FFW Eddelak auch ganz besonders in der Jugendförderung und sorgt dafür, dass auch weiterhin junge Feuerwehrleute ausgebildet werden.

    Bilder: Freiwillige Feuerwehr Eddelak

    01.08.2016
    Erfolgreiche Rezertifizierungen durch die TÜV Nord System GmbH

    TUEV
    Im Juli 2016 hat die TÜV Nord Systems GmbH unseren hohen Qualitätsstandard bestätigt.
    Im Rahmen der erfolgreichen Rezertifizierung wurden die Zertifikate für die Normen DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 3834-2, AD 2000-Merkblatt HP0 sowie EN 1090 EXC2 erneuert.

    Qualitätsmanagement – für uns und und für unsere Kunden
    Mit der Rezertifizierung ist dokumentiert, dass von der Konstruktion und Berechnung über den Produktionsprozess bis zur Montage unser Qualitätsmanagement-System systematisch praktiziert wird und ist eine Bestätigung unseres kontinuierlichen Verbesserungsprozesses.

    04.07.2016
    1.000,- Spende für die Jugendabteilung des Heikendorfer Yacht Clubs e.V.

    Yacht Club
    Mit unserer Unterstützung kann ein neues Segel für das Jugendboot des Yacht Clubs in Heikendorf angeschafft werden.
    Schon seit 1986 setzt sich der Verein dafür ein, Kinder und Jugendliche an das Segeln in Optimisten und Europe-Jollen heranzuführen. Längere Törns und Ausflüge gehören genauso zum Programm wie die theoretische Ausbildung und Knotenkunde.
    Durch gemeinsame Unternehmungen und Erlebnisse wird das Gemeinschaftsgefühl gestärkt und das Interesse für das Ökosystem Ostsee geweckt.

    Fotos: Uwe Roß, R.Bechem & J. Patzke

    Jugendabteilung Segel Club

    24.06.2016
    2.500,- Spende für den Rotary Club Kiel-Düsternbrook

    Rotary_kiel
    Wir freuen uns, den Rotary Club Kiel-Düsternbrook mit einer Spende für gemeinnützige Zwecke zu unterstützen. Als Unternehmen aus Schleswig-Holstein ist es uns ein besonderes Anliegen, soziale Verantwortung in unserer Region zu übernehmen. Mit dieser Spende können wir dazu beitragen, die vielfältigen gemeinnützigen Projekte des Rotary Clubs zu realisieren.

    18.04.2016
    Weitere Kunden überzeugt von unserem patentierten Schneidsystem für Kanalballenpressen

    Schneidsystem
    An den Standorten Schwerin und Ludwigslust haben sich zwei weitere Kunden für den Einbau des patentierten Schneidsystems für Kanalballenpressen entschieden. Es handelte sich um Kanalballenpressen des Typs „PAAL Konti 275 C bzw. D“.

    Fazit des Betriebsleiters der REMONDIS Mecklenburg GmbH in Schwerin: „Der Bediener ist von dem Resultat des Upgrades begeistert - aufgrund des hohen Durchsatzes kommt er mit der Beschickung des Förderbandes kaum nach."

    Das patentierte Schneidesystem zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:
    • reduzierter, homogener und „weicher“ Schnittdruckverlauf
    • Reduzierung der mechanischen und hydraulischen Beanspruchung
    • vollständiges Entfallen der Einsatzzeiten Freistampfer

    Profitieren auch Sie von den Vorteilen des patentierten Schneidsystems:
    • erhebliche Steigerung der Produktivität [t/h]
    • dadurch Reduzierung der Personalkosten
    • dadurch Reduzierung der Energiekosten
    • Reduzierung der Instandhaltungskosten

    Durch in der Praxis realisierte Leistungserhöhungen von 100% (Kanalballenpressen mit Zahnradpumpen) bis 200% (Kanalballenpressen mit Axialkolbenpumpen) amortisiert sich die Investition innerhalb kürzester Zeit.

    Lassen auch Sie sich durch einen Vor-Ort-Besuch einer modifizierten Kanalballenpresse überzeugen.

    Bitte vereinbaren Sie bei Interesse telefonisch einen Referenzbesuch mit Herrn Plett
    unter 04855 89 28 99-18 oder per E-Mail: jan.plett@karl-wrede.com

    Standorte von Referenzanlagen:
    Flensburg, Kiel, Hamburg, Ahrenshöft, Hildesheim, Schwerin, Ludwigslust

    05.03.2016
    500,- Spende für die Osterlotterie "Glücksei 2016" des Rotary Clubs Brunsbüttel

    Rotary
    Zu Ostern ein kleines Glück verschenken – dies ist das Ziel der Osterlotterie „Glücksei 2016“, die der Rotary Club Brunsbüttel in diesem Jahr zum ersten Mal veranstaltet. Mit der Osterlotterie möchte der Serviceclub zu Ostern 2016 den Elternverein „Lebenshilfe Dithmarschen e.V.“ unterstützen. Der Verband hilft Familien mit Kindern mit Behinderung unter anderem bei der Suche nach Entlastung (z.B. regelmäßige Betreuung und Ferienunterbringung) und steht den Eltern als Beratungsstelle für Probleme jeglicher Art zur Verfügung.

    „Mit diesem Projekt wird nicht nur der Gemeinschaftssinn und das soziale Engagement aller rotarischen Freunde gestärkt, sondern zeitgleich auch ein „kleines Glück“ an Familien mit Kindern mit Behinderung zu Ostern verschenkt und somit ein sozialer Beitrag in der Region geleistet“, fasst Frank Schnabel, Präsident des Rotary Club Brunsbüttel, die Osterlotterie „Glücksei 2016“ zusammen.

    Wir freuen uns, diese schöne Aktion mit einer Spende von 500,- zu unterstützen.

    Osterlotterie

    18.01.2016
    Erste Neuinvestition 2016 - unsere "Neue": Präzisions-CNC-Drehmaschine SPINNER TC 800-110-MCY

    TUEV
    Wie in den Vorjahren setzen wir auch 2016 den kontinuierlichen Ausbau unserer Fertigungsmöglichkeiten fort. Für mehr Präzision und Produktivität haben wir in eine Präzisions-CNC-Drehmaschine des deutschen Herstellers SPINNER vom Typ TC 800-110-MCY investiert.
    Die Maschine verfügt über angetriebene Werkzeuge und ist mit einer y-Achse zur Dreh- und Fräsbearbeitung ausgestattet. Durch ihr massives Schrägbett mit hoher Steifigkeit und bestem Dämpfungsverhalten eignet sie sich ideal für die präzise Hart- und Schwerzerspanung.

    Highlights:
    • Präzisions-CNC-Drehmaschine mit C- und Y-Achse mit Fanuc31i-Steuerung mit dialogorientierter Werkstattprogrammierung
    • Schrägbettkonstruktion mit gehärteten und geschliffenen Gleitführungen
    • Schwing-/Drehdurchmesser 800/500 mm
    • Drehlänge 900 mm
    • Verfahrwege X=460 mm, Z=900, Y=-55/+65 mm
    • Spindelleistung 28/35 kW
    • 2-Stufen Zahnradgetriebe, automatisch schaltbar, Drehmoment 175/875 Nm
    • 12-fach VDI 50 Servorevolver, alle Stationen angetrieben
    • Hochdruckkühlung, Spindelbohrung 110 mm, Reitstock, Werkzeugmessarm, uvm.

    30.11.2015
    Dritte Neuinvestition 2016 - Drehen "XXL": Schwerdrehmaschine RAVENSBURG P28

    TUEV
    Durch die erfolgreiche Inbetriebnahme unserer neuen Schwerdrehmaschine RAVENSBURG P28 konnten wir erneut unser Leistungsspektrum im Bereich "Drehen" erweitern. Mit beeindruckenden Maßen wie einem Planscheibendurchmesser von 3.000 mm ist die Maschine prädestiniert für große und schwere Bauteile aus dem Bereich Anlagenbau wie z.B. Sieb - oder Ofentrommeln oder für die Flanschbearbeitung.

    Highlights:
    Durchmesser Planscheibe: 3.000 mm
    Drehdurchmesser über Support: 2.800 mm
    Schwingdurchmesser in der Grube: 5.500 mm
    Spitzenweite: 7.000 mm
    Max. Werkstückgewicht: 10 t "frei fliegend" bei 300 mm Schwerpunktabstand,
    20 t zwischen den Spitzen

    10.11.2015
    Herstellerqualifikation nach DIN 2303 erfolgreich erlangt

    TUEV
    Qualität ist im heutigen Wettbewerb ein entscheidender Faktor - Qualitätsdenken ist deshalb ein unverzichtbares Leistungsmerkmal und spielt die Schlüsselrolle in unserem Unternehmen. Die Karl Wrede Stahl- und Maschinenbau GmbH arbeitet mit einem zertifizierten Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 zur Herstellung von mechanisch bearbeiteten Präzisionsteilen und Schweißkomponenten für den Maschinen- und Anlagenbau.

    Wehrtechnische Produkte bedürfen aufgrund ihrer statischen und dynamischen Beanspruchung, ihres Einsatzspektrums, der speziellen Sicherheitsbedürfnisse sowie der substantiellen Forderungen nach Zuverlässigkeit eines definierten Qualitätsstandards in der Herstellung und Instandsetzung.

    Wir erfüllen auf Basis einer zusätzlichen Zertifizierung durch die TÜV NORD Systems die Qualitätsanforderungen der DIN 2303 und berechtigt uns, wehrtechnische Produkte der Klassen Q1 und Q2 der Bauteilklasse BK1 herzustellen.

    27.05.2015
    Neuinvestition: neue CNC-Abkantpresse ERMAK SPEED-BEND 3.400 mit 400 t x 3.100 mm

    ZAPHIRO
    Nach erfolgreicher Inbetriebnahme unser Laserschneidanlage im Januar diesen Jahres setzen wir unsere Investitonen kontinuierlich in unsere Fertigungsmöglichkeiten fort. Mit unserer neuen CNC-High-Speed-Abkantpresse ERMAK SPEED-BEND 3.400 mit 400 t Druckleistung und 3.100 mm Abkantlänge mit vergrößerte Einbauhöhe und sieben CNC-gesteuerten Achsen erweitern wir unsere Abteilung Blechverarbeitung um eine dritte CNC-Abkantpresse als Ergänzung zu unseren Abkantpressen mit 200 t und 3.100 mm und 600 t Druckleistung und 6.000 mm Abkantlänge.

    Die Vorteile für unsere Kunden: höchste Qualität der gefertigten Bauteile bei gleichzeitig geringeren Stückkosten durch modernste CNC-Maschinentechnologie

    Wir liefern als Lohnfertiger vom einzelnen Kantteil bis zur komplexen Baugruppe aus einer Hand - auch mit mechanischer Bearbeitung und Beschichtung

    10.02.2015
    Patenterteilung Kanalballenpresse mit optimiertem Ausweichraum

    ZAPHIRO
    Diverse Kanalballenpressen der Hersteller "PAAL" und "Bauer" wurde inzwischen mit unserem Upgrade "Optimiertes Schneidsystem" ausgerüstet - mit erheblichen Produktivitätssteigungen der Pressleistung [t/h] um 50% und mehr - z.B. B19 mit einer PAAL Konti 425 C (2x 45 kW, Bj. 1997) von 10 t/h auf 15 t/h oder B12 mit PAAL Konti 600 (3x 55 kW, Bj. 2012) von 26 t/h auf 70 t/h.

    Inzwischen erfolgte die Anerkennung dieser innovativen Erfindung durch die Erteilung des deutschen Patentes Nr. 10 2012 021 153 mit der Bezeichnung "Kanalballenpressen mit optimiertem Ausweichraum".

    Nutzen auch Sie die ökonomischen und technischen Vorteile unserer Erfindung:
    • deutliche Steigerung der Produktivität Ihrer Kanalballenpresse
    • Reduzierung der Energiekosten (geringere Laufzeit bei identischem Durchsatz)
    • Reduzierung der Personalkosten (geringere Laufzeit bei identischem Durchsatz)
    • Reduzierung der Instandhaltungskosten durch Reduzierung der Schnittkraft und somit der Beanspruchung des Hydrauliksystems und der mechanischen Komponenten

    Oder nutzen Sie unser Upgrade für ein Mehr an Leistung, um zusätzliche Kapazitäten für neue Aufträge zu schaffen!
    Gerne steht Herr Plett für ein Beratungsgespräch zur Verfügung. Seine Kontaktdaten finden Sie unter Kontakt.

    23.1.2015
    Investition in neue Laserschneidanlage

    ZAPHIRO
    Auch 2015 setzen wir unseren kontinuierlichen Ausbau unserer Fertigungsmöglichkeiten fort. Unsere neue ZAPHIRO® ist eine 2D-Laseranlage aus dem High-End-Segment von Prima Power mit modernsten Linearantrieben und automatischem Düsenwechsler zur Produktivitätssteigerung. Mit ihrer Kombination aus Geschwindigkeit, Wirtschaftlichkeit und Flexibilität ist unsere ZAPHIRO® die perfekte Anlage, um Werkstoffe aus einem breiten Spektrum produktiv zu schneiden.

    Highlights:
    Arbeitsbereich X: 3.048 mm Y: 1.524 mm Z: 150 mm
    CO2-Laser mit 4 kW: breites Spektrum verschiedener Materialien und Stärken von 0,5 bis 25 mm
    Linearantriebe ermöglichen höchste Verfahrgeschwindkeiten von bis 240 m/min
    automatischer Palettenwechsler: Externe Be- und Entladestation mit zweiter Palette
    automatischer Düsenwechsler
    Maschinengrundkörper aus Polymerbeton sorgt für beste Temperaturstabilität, Vibrationsdämpfung und beste Zugänglichkeit

    01.12.2014
    Höhere Produktivität - kürzere Programmierzeiten - Reduzierung der Fertigungskosten - Verbesserung der Prozesssicherheit

    inventorCAM
    Diese Kriterien waren ausschlaggebend für unsere Investition in das CAM-System InventorCAM. InventorCAM ist die führende CAM-Software und besitzt als einzige das einmalige, patentierte iMachining Modul und ist nahtlos in unsere CAD-Software Autodesk Inventor integriert und verknüpft die Werkzeugbahnen vollständig mit dem Inventor-3D-Modell. Unsere Kunden profitieren von den beeindruckenden Zeiteinsparungen und Effizienzverbesserungen bei der CNC-Fräs- und Drehbearbeitung.

    Vorteile des iMachining von InventorCAM:
    • Verkürzt die Bearbeitungszeiten um bis zu 70%
    • Verlängert die Werkzeugstandzeiten um das 2- bis 3-fache
    • Erhöht die Produktivität
    • Meistert problemlos auch harte Materialien
    • Überzeugt beim Einsatz kleiner Werkzeuge
    • Unterstützt Mehrseitenbearbeitung und Fräsdrehen
    • Verbessert die Produktivität bei der NC-Programmierung
    • Patentierte "Kontrollierte seitliche Zustellung" für konstanten Werkzeug-Lastdruck, ohne Lastspitzen auf das Werkzeug
    • Exakte Restmaterialbeseitigung - vermeidet Luftschnitte und unnötige Rückfahrbewegungen
    • Unterstützt Restschruppen und Feinschlichten
    • Einzigartiger Technologie-Assistent berechnet automatisch die optimalen Vorschübe und Drehzahlen

    01.07.2014
    Erneute Erweiterung des Maschinenparks: Inbetriebnahme DMU 100 P duoBLOCK

    DMU 100 P duoBLOCK
    Die 5-Achs Maschine in hochstabiler duoBLOCK®-Bauweise ermüglicht maximale Präzision bei höchster Dynamik. Der innovative duoBLOCK® der 3. Generation mit größeren Verfahrwegen und höherer Tischbeladung liefert hierfür die Basis - maximaler Arbeitsraum bei minimalem Platzbedarf für die 5-Seiten-Simultan- und Mehrseitenbearbeitung.

    Technische Daten:
    Verfahrwege: x/x/z: 1.000/1.000/1.000
    Werkstückgewicht: max. 2.000 kg
    Werkzeugmagazin: 60 Plätze
    Frässpindel: 12.000 U/min HSK100
    Steuerung: 3D-Bahnsteuerung; iTNC 530
    Infrarot Messtaster: Heidenhain TS 649
    Werkzeugvermessung: Blum-Laser

    10.03.2014
    Investition in weitere 3-Walzen-Rundbiegemaschine

    3-Walzen-Rundbiegemaschine vom Typ EMO 35-60, SERTOM
    Unserer anhaltenden Investitionsfreude haben wir zeitgleich zu der Bestellung einer neuen Abkantpresse durch den Kauf einer durch den Hersteller SERTOM generalüberholten 3-Walzen-Rundbiegemaschine vom Typ EMO 35-60 Ausdruck gegeben. Die Maschine ist komplett mit hydraulischen Seiten- und Zentralstütze für produktives Arbeiten ausgerüstet. Diese Maschine ist die zweigrößte Rundbiegemaschine in Schleswig-Holstein und unterstreicht unser Ziel, sich zum Dienstleister mit dem vielfältigsten Leistungsangebot in den Bereichen Stahl-, Anlagen- und Maschinenbau in Schleswig-Holstein zu entwickeln.

    Technische Daten:
    Oberwalzenlänge: 3.550 mm
    Durchmesser der Oberwalze: 680 mm
    Maschinengewicht: 70.000 kg
    Maschinengröße: 8,0x3,6x3,2 m
    Biegekapazität (S235, Biegephase):
    max. Breite des Bleches 3.500 mm
    max. Blechstärke 1,5 x Oberwalzendurchmesser: 70 mm
    max. Blechstärke 5 x Oberwalzendurchmesser: 80 mm
    Der voraussichtliche Liefertermin ist KW 25/2014.

    10.03.2014
    Investition in weitere Abkantpresse

    ERMAK Abkantpresse des Typs SPEED-BEND 3.100-220
    Der Ausbau und die Modernisierung unseres Maschinenparks schreiten kontinuierlich voran. Als nächsten Baustein haben wir als Ersatzinvestition in eine neue ERMAK Abkantpresse des Typs SPEED-BEND 3.100-220 mit 3.100 mm Arbeitsbreite und 220 to Druckleistung investiert – eine ideale Ergänzung unserer vorhandenen CNC-gesteuerten Abkantpresse mit 6 m Arbeitsbreite und 600 to Druckleistung.
    Es handelt sich um eine High-Speed-Abkantpresse mit vergrößerter Einbauhöhe, vergrößertem Zylinderhub und schnelleren Verfahrgeschwindigkeiten. Eine CNC-Bombierung und 6 gesteuerte Achsen kombiniert mit der aktuellen DELEM 66 T TouchScreen-Steuerung gewährleisten effektive und präzise Arbeitsergebnisse.
    Der voraussichtliche Liefertermin ist KW 23/2014.

    24.02.2014
    Elektromobilität - ein "spannendes" Thema

    Unser klimafreundlicher Fuhrpark: der neue RENAULT ZOE


    Unser Fuhrpark hat klimafreundlichen Zuwachs bekommen: einen RENAULT ZOE – 100% elektrisch und 100% alltagstauglich. Mit Strom aus regenerativen Energien –wie wir ihn ausschließlich von LichtBlick als Ökostrom‎ beziehen - trägt Elektromobilität nachhaltig zu einer Verringerung des CO2-Ausstoßes bei.

    07.02.2014
    Erfolgreiche Rezertifizierung nach AD 2000-Merkblatt HP 0

    Als Erweiterung unseres Leistungsangebotes haben wir die Zertifizierung durch die TÜV NORD Systems GmbH zum Hersteller von Druckbehältern nach AD 2000-Regelwerk erfolgreich absolviert.

    07.02.2014
    Erfolgreiche Rezertifizierung DIN EN ISO 3834-2 und EN 1090 EXE 2

    Wir haben die Rezertifizierung nach den Normen DIN EN ISO 3834-2: "Qualitätsanforderungen für das Schmelzschweißen von metallischen Werkstoffen" - Teil 2: "Umfassende Qualitätsanforderungen" und DIN EN 1090-2: "Technische Regeln für die Ausführung von Stahltragwerken" für die Ausführungsklasse EXE 2 erfolgreich bestanden.

    28.11.2013
    Investition in Hochleistungs-Produktionssägeautomat

    Hochleistungsbandsägeautomat vom Typ Kaltenbach KBR 350


    Zur weiteren Produktivitätssteigerung im Bereich des Sägens haben wir unsere vorhandenen Sägen um einen Hochleistungsbandsägeautomat vom Typ Kaltenbach KBR 350 für den Durchmesserbereich bis 350 mm ergänzt. Weiterhin stehen unsere Bandsägeautomaten für größere Abmessungen bis Durchmesser D=700 mm (rund) bzw. 700x410 mm (rechteckig) zur Verfügung.

    23.10.2013
    Investition in die größte Schwerdrehmaschine Norddeutschlands

    Über 100 t Gesamtgewicht, eine Planscheibe mit 4.400 mm Durchmesser, eine Drehlänge von 22 m und 20 t maximales Werkstückgewicht: das sind die beeindruckenden Rahmendaten unserer letzten Investition: eine generalüberholten WMW-Schwerdrehmaschine DP 4000/5000 x 22.000 und sie ist damit die größte ihrer Bauart in Norddeutschland. Sie eignet sich hervorragend für die Bearbeitung von großen flansch- oder röhrenartigen Bauteilen wie Glühtrommeln o.ä. Die voraussichtliche Inbetriebnahme ist KW 30/2014 auf Grund der aufwendigen Fundamentierung.

    05.09.2013
    Inbetriebnahme Schwerdrehmaschine

    Für die Schwerzerspanung in der Einzelteilfertigung und für Reparaturaufgaben: Unsere neu inbetriebgenommene Schwerdrehmaschine Wohlenberg W 57 V / 700 ist bestens für die anstehenden Aufgaben gerüstet.
    Technische Daten:
    Umlauf-Über Bett 1.420 mm
    Spitzenweite 4.850 mm
    Umlaufdurchmesser in der Kröpfung 1.880 mm

    21.8.2013
    Investition in Karusselldrehmaschine

    Der Ausbau unserer Fertigungsmöglichkeiten und unseres Leistungsangebotes - eines unserer zentralen Unternehmensziele
    Als Erweiterung unserer Zerspanungsabteilung haben wir in eine Karusselldrehmaschine des Herstellers Jungenthal vom Typ DK 1200 mit einem maximalen Drehdurchmesser von 1.400 mm investiert. Dieser Maschinentyp ist ideal für Reparaturarbeiten von Pumpengehäusen und anderen Bauteilen von Kraft- und Arbeitsmaschinen.

    10.07.2013
    1.500,- Spende für Kindertagesstätte

    Mit einer weiteren Spende unterstützen wir die katholische Kindertagesstätte St. Ansgar in Itzehoe für den Erwerb eines neuen Spielgerätes.

    27.06.2013
    Erfolgreiche DIN EN ISO 9001 - Zertifizierung

    Vorbildliche Qualität und unternehmerische Verantwortung - das sind die wesentlichen Grundpfeiler unserer Unternehmensgrundsätze. Wir arbeiten nicht nur intern mit höchsten Ansprüchen, sondern stellen uns auch der unabhängigen Überprüfung von Qualität und Sicherheit. So hat unser Unternehmen ein prozessorientiertes Qualitätsmanagementsystem auf Basis der neuen Norm DIN EN ISO 9001:2008 etabliert.
    Diese definiert Normanforderungen in den betrieblichen Prozessen und richtet diese konsequent an unbedingter Qualitätssicherung aus.
    Unser Qualitätsmanagementsystem wurde von der TÜV NORD CERT GmbH zertifiziert.

    18.06.2013
    5.000,- Spende für den Förderverein Hospiz Rendsburg e.V.

    In einer sozial marktwirtschaftlich ausgerichteten Gesellschaft stehen die Unternehmen in der Pflicht, sozial verantwortlich zu handeln. Unserer Verantwortung kommen wir nach: Mit einer 5.000,- Spende unterstützen wir die gesellschaftlich wertvolle Arbeit der Hospiz-Bewegung in Rendsburg.

    03.06.2013
    Investition in automatisiertes Turmlager KASTO UNITOWER C

    automatisiertes Turmlager KASTO UNITOWER C


    Für mehr Effektivität, Ordnung, Sauberkeit und Sicherheit haben wir in automatisiertes Turmlagersystem mit 7 m Höhe und Über 40 Palettenplätzen des Hersteller KASTO vom Typ UNITOWER C zur Lagerung von Klein-, Mittel- und Großformatblechen investiert. Ein zusätzlicher Säulenschwenkkran mit Vakuumheber komplettiert die neu installierte Anlage.

    27.05.2013
    Investition in CNC-Bettfräsmaschine

    Der weitere Ausbau unseres Maschinenparks schreitet voran - unsere neueste Investition konnte nun in Form einer CNC-gesteuerten Bettfräsmaschine CME BF-700 in Betrieb genommen werden. Die Maschine verfügt über einen gesteuerten HV-Kopf - fünf gesteuerte Achsen ermöglichen so eine Mehrseitenbearbeitung in einer Aufspannung.

    Verfahrwege und max. Tischbelastung:
    X = 4.200 mm, Y = 1.500 mm, Z = 1.500 mm, 11.500 kg

    08.05.2013
    Investition in Doppelgehrungsautomat

    CNC-gesteuerter 2-Säulen-Doppelgehrungs-Bandsägeautomaten  MEBAeco 410 DGA-2300

    Um unsere Produktivität im Bereich des Zuschnitts von Stahlbauprofilen zu erhöhen, haben wir in einen neue CNC-gesteuerten 2-Säulen-Doppelgehrungs-Bandsägeautomaten MEBAeco 410 DGA-2300 investiert.

    Schnittbereich:
    90°: 700 x 410 mm
    45° rechts: 500 x 410 mm
    30°: 320 x 410 mm

    18.03.2013

    Das Unternehmen bietet für vorhandene Kanalballenpressen das neu entwickelte und zum Patent angemeldete Opticut-Schneidsystem zur Nachrüstung an. Das innovative Schneidsystem ermöglicht eine Produktionssteigerung von bis zu 270% gegenüber herkömmlichen ab Werk eingebauten Schneidsystemen - vom Pressenhersteller dokumentiert!
    Fordern Sie unsere Unterlagen an oder vereinbaren Sie mit uns einen Referenzbesuch einer der bereits umgerüsteten Kanalballenpressen und überzeugen Sie sich selbst!

    28.02.2013

    Das Arbeitsschutzmanagement-System des Unternehmens wurde erfolgreich nach dem Leitfaden NLF / ILO-OSH 2001 der International Labour Organization (ILO, Arbeitsschutzorganisation der UN) zertifiziert. Der Leitfaden ist weltweit anerkannt und wurde weitgehend inhaltsgleich in Deutschland im Nationalen Leitfaden für Arbeitsschutzmanagementsysteme umgesetzt.